Klosterarbeiten

 

 

sind filigrane kunsthandwerkliche Arbeiten aus vielseitigen Materialien, wie Draht in Silber, Gold oder Messing.

 

Verwendet werden auch Perlen, Granaten, Kristallglas- und Edelsteine in verschiedenen Größen.

 

 

 

Für Trachten- oder Festtagsschmuck

 

werden nach alter Tradition

 

Kränze, Haarspangen und Haarnadeln,

Broschen, Colliers und Hutanstecker angefertigt.

 


Klosterarbeiten

 

 Kunsthandwerkliche Ausstellung und Vorführung

  

 

 

im Jahr 2020

 

wegen Corona-Krise noch keine fixen Termine

 

 

                            

im Österr. Freilichtmuseum, Stübing